Aktuelles

Impulse für die Fastenzeit 2017

Grenzenlos…?

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Freundinnen und Freunde,

morgen beginnt die Fastenzeit. Auch in diesem Jahr wollen wir euch mit kurzen Impulsen durch die Fastenzeit begleiten. Diese stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Grenzenlos…?".

Weiterlesen

Save the Date - Stammesjubiläum

Save the Date

60jähriges Stammesjubiläum Charles de Foucauld - Hamm 

28.04. - 01.05.2017 

Begleite uns auf dem Pfad, der zum Leben führt!

Weitere Informationen folgen!

Vorabinformation Bankeinzug DPSG Mitgliedsbeitrag

Am 02.02.2017 wird bei allen Stammesmitgliedern der DPSG Mitgliedsbeitrag für das 1. Halbjahr 2017 abgebucht. 

Weitere Infos zum Mitgliedsbeitrag gibt es unter http://dpsg.de/de/ueber-uns/eltern-fragen/was-kostet-pfadfinden.html. Der Beitragsanteil auf Ortsebene beträgt bei uns 5,00 Euro im Halbjahr. 

Bitte wendet euch mit Fragen zu den abgebuchten Beträgen gerne an uns.

Friedenslicht aus Betlehem

Friedenslicht aus Betlehem

Wir waren gestern in der Christuskirche in Eimsbüttel zur Hamburger Friedenslicht Aussendungsfeier und haben das Friedenslicht aus Betlehem für unsere Herz Jesu Gemeinde in Hamm mitgenommen. Es wird bei uns brennen, bis wir es Heiligabend um 16:00 und 22:00 Uhr in den Weihnachtsgottesdiensten an alle Besucher weitergeben.

Bringen Sie gerne ein Marmeladenglas oder ähnliches mit, um das brennende Friedenslich nach Hause zu transportieren.

Die Friedenslichtaktion 2016 steht in Deutschland unter dem Motto: „Frieden: Gefällt mir – ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens".

Auf http://www.friedenslicht.de finden Sie weitere Informationen zum Friedenslicht aus Betlehem.

Vor 100 Jahren starb Charles de Foucauld

Vor 100 Jahren starb Charles de Foucauld

Charles de Foucauld, der Wüstenmann 

Heute vor 100 Jahren starb der selige Charles de Foucauld (1858–1916). Er wurde durch das Vorbild muslimischer Gläubiger zum gläubigen Christen. Während einer Forschungsreise durch Marokko berührten den leichtlebigen Ex-Soldaten die Menschen: ihr Glaube, ihre Frömmigkeit und ihre Gastfreundschaft. 

Er schreibt: „Angesichts dieses Glaubens und von Menschen, die in ständiger Gegenwart Gottes leben, ahnte ich, dass es etwas Größeres und Wahreres geben musste jenseits der Geschäftigkeit der Welt." Foucauld wurde zum radikalen Asketen und Einsiedler in der Wüste Algeriens. 

Aus der Neuen Kirchenzeitung vom 27. November 2016 Nr. 48

Weitere Informationen zum Leben Charles de Foucaulds gibt es auf www.charlesdefoucauld.de

CB Login

Zum Seitenanfang